Das ist Maria Holl

Hilfe zur Selbsthilfe

Nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat die Diplom-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin und Heilpraktikerin (Psychotherapie) Maria Holl im Jahr 1995 das wirksame Tinnitus-Atemtraining nach Holl (TAT)® entwickelt. Seither haben mehr als 50.000 Menschen die Methode genutzt um durch eine Kombination aus  Gymnastik, Atmung und Selbstmassage ihr Leiden selbst zu lindern.

Bereits seit 1981 unterhält Maria Holl eine Praxis in Aachen. Neben dem Tinnitus-Atemtraining bietet sie hier Psychotherapie, Achtsamkeitsbasierte Meditation und Coaching an.

Die Deutsche-Tinnitus-Liga unterstützt ihre Arbeit und empfiehlt ihr letztes Buch „Tinnitus-Atemtherapie“. Zudem bildet sie Tinnitus-Atemtrainer und Tinnitus-Atemtherapeuten aus, die als zertifizierte Trainer und Therapeuten dabei helfen, das Tinnius-Atemtraining nach Holl® noch mehr Menschen zugänglich zu machen.

Weitere Angebote von Maria Holl

  • Tinnitus-Atemtraining
    Gruppen und Einzeltherapien an vielen Orten in Ihrer Nähe
  • Psychotherapie
    Bioenergetische Analyse und tiefenpsychologisch fundierte Therapie 
  • Meditation
    Wochenenden im Kloster Steinfeld mit Maria und Walter Holl
  • Coaching
    Berufliches oder privates Coaching
  • Bücher und CDs
    Selbsthilfe bei Ohrgeräuschen, Reizdarm und Schlafproblemen

Zur Homepage von Maria Holl

Ausbildungsübersicht

MariaHoll_2014
  • Studium an der „Katholischen Fachhochschule für Sozialwesen“ mit dem Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiterin / Dipl.-Soz.-Pädagogin
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie an der „Süddeutschen Akademie für Psychotherapie“
  • Bioenergetische Analyse am „International Institute for Bioenergetic Analysis“ Alexander Lowen, New York, mit dem Abschluss seit 1987 als CBT (Certified Bioenergetic Therapist).
  • Lehrtherapeutin und Supervisorin des „Instituts für Bioenergetische Analyse Rheinland“ (seit 1994).
  • Gesprächsführung nach Rogers bei der „Gesellschaft für Wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie e. V.“ (GWG)
  • Leiterin von Meditationskursen seit 1994 – Maria Holl war 14 Jahre Schülerin von Hetty Draayer, die in ihrer Meditationsarbeit auf einmalige Weise östliches und westliches Heilwissen verband  (Elemente von Tai Chi, Qi Gong, Shiatsu, Zen, initiatische Leibtherapie – basierend auf Dürckheim).
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • Anerkennung als Therapeutin durch „The European Association for Psychotherapy“ auf Empfehlung des „Deutschen Dachverbandes für Psychotherapie“